mit 4cm Styropordämmung

Das verwendete Styropor hat einen Wärmedurchlasswiederstand von R 1,000 und die Wäremleitgruppe von 0,40. Styropor DIN Nr. 4102

Fertigung

Nach Verarbeitungsrichtlinien. Porenbeton Formsteine nach DIN 4165. Nicht brennbar. Glatte Profilierung. Verwendete Rohlinge aus deutscher Produktion von namenhaften Herstellern.

Anwendungsbereich

Deckenrandsteine werden als Schalungselement für Ringanker im Geschoßdeckenbereich sowie als Wandabschluß am Deckenauflager eingesetzt. Dadurch werden in diesen Bereichen Wärmeverluste und Schäden durch Übertragung von Spannungen vermieden, da im Außenbereich ein einheitlicher Putzgrund gewährleistet wird.

Abmessung in cm:
Breite - Höhe - Länge*
Material Dämmung*
in cm:
Paletteninhalt
in Meter
Netto-Preis
ab Werk/Lager
16er - 5,5 x 62,5 PP 2-04 4,0* 50,25 auf Anfrage
18er - 7,5 x 62,5 PP 2-04 4,0* 37,50 auf Anfrage
20er - 7,5 x 62,54 PP 2-04 4,0* 37,50 auf Anfrage

*Das verwendete Styropor hat einen Wärmedurchlasswiderstand von R 1,000 und die Wärmeleitgruppe von 0,40, DIN 4165. Styropor DIN Nr. 4102